Citroen Dokumente, Reparaturanleitungen, Kaufberatungen, Tipps und Tricks

Taster Bordcomputer reparieren

Modell C5 Art der Freigabe   Sieht gut aus  
Autor   Martin Stahl   Freigegeben durch   Martin Stahl am 18.03.10 - 23:01 Uhr  
Stand   18.03.10 - 22:58 Uhr   Bisherige Aufrufe   7225  
Schwierigkeitsgrad   leicht   Dokumentenart   Reparaturanleitung  

Text

Werkzeug-/Materialliste

Bemerkungen

Kommentare

User Datum Kommentar
CAusfelder 6.11.10 ACHTUNG!

Grundsätzlich funktioniert diese Vorgehensweise es kann jedoch vorkommen, dass nach dieser Prozedur der Umschaltvorgang zwar funktioniert, jedoch einige andere System ausfallen wie z.b. die Federung oder der Heckscheibenwischer bzw. die Einspritzelektronik für das Dieseladditiv!

Bei meinem Fahrzeug ist das so passiert, C5 2,2 HDi Break exclusive BJ 04/2003

 

Kandewal 27.07.12

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/vhosts/citdoks.de/httpdocs/kommentar.php on line 50

Wo finde ich die Anleitung?

 

Uwe 30.12.12 Die beschriebene Vorgehensweise funktioniert sehr gut. Ich möchte aber 3 wichtige Punkte ergänzen:

1. Der Kunststoffbalken mit den 2 Raststiften (Bild 6) lässt sich leicht abziehen, so dass man den Kontaktring abnehmen und alle Lötarbeiten am freien Kontaktring außerhalb des Autos auf der Werkbank durchführen kann. Das erleichtert das gezielte Löten und auch die Montage vor dem späteren Einbau sehr.

2. Nach dem Löten und dem anschließenden Einbau habe ich festgestellt, dass zwar die abgebrochene Nase ersetzt war, aber sich der Bordcomputer immer noch nicht betätigen ließ. Das lag daran, dass das angelötete Kupferblech beim Drücken des Tasters nicht tief genug heruntergedrückt werden konnte. Ich habe also alles noch einmal auseinandergenommen (dauerte mit der inzwischen gewonnen Erfahrung nur noch 3 Minuten), das Lot an der Unterseite der Kontaktrings an der Kontaktposition zur Platine noch etwas dicker aufgetragen und das Ende des neu angelöteten Kupferstücks etwas Richtung Tasterstift gebogen. Diese Justierungen waren Dank der vollständig ausgebauten Teile vergleichsweise leicht zu kontrollieren.

3. Der vollständige Zusammenbau war an dem ausgebauten Drehknopf sehr einfach, indem ich zu erst den Kunststoffbalken mit den 2 Raststiften in den Drehknopf eingesetzt und danach den reparierten Kontaktring in die 2 Halterungen im Drehknopf eingesetzt habe. Das sichere Befestigen des Kontaktrings im Drehknopf ist meiner Ansicht nach auch nur im ausgebauten Zustand möglich. Dann den Taster draufstecken, die Funktionsweise kontrollieren und danach erst die gesamte Einheit wieder auf den Hebel aufstecken.

Heckwischerdrehknopf und Taster für den Bordcomputer funktionieren jetzt wieder wie neu.

 

cing 28.08.15 Ich kann die Reparaturanleitung nicht öffnen!

 

 

Kommentar abgeben   Ändern   Löschen
zurück
copyright 2011 by memo Software & Service